KEYNOTE @ MAPLE LAB MEETING – MCMASTER UNIVERSITY HAMILTON, CANADA

frank-liebscher-paedagogik-2013-keynote-maple-lab-meeting-mcmaster-university-hamilton
8. September 2013
Das Institut für „Music Acoustics Perception LEarning“ (MAPLE) ist eines der aktivsten Neuromusic-Labs, angesiedelt an der international renommierten McMaster University in Hamilton, Ontario, Kanada und beschäftigt sich z.B. mit neurophysiologisch relevanten Fragen der audio-visuellen und sensomotorischen Integration, Lernen und Gedächtnis, Musik und Emotionen und v.a.m. 
Eingedenk der Unterrepresentation musikpädagogischer Interessen in der neurowissenschaftlichen Szene kann es durchaus als bedeutsamer symbolträchtiger Akt gewertet werden, ausgerechnet einen Vortrag zum Thema: „Musicians Needs and Expectations from the Neurosciences“ als Keynote eines Meetings von hauptsächlich Neurowissenschaftlichen Kapazitätten zu positionieren – ein guter Anfang!

Herzlichen Dank an das Team um Michael Schutz und das MAPLE – Lab.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s