Institut

Das Deutsche Institut für Improvisation wurde im Mai 1999 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Leipzig.

Das Institut koordiniert Aktivitäten auf dem Gebiet der Improvisation und versucht Improvisation als Lebensprinzip in der Gesellschaft und in der Kunst  zu etablieren.
Seine Wurzeln hat das Institut auf musikalischem und tänzerischem Gebiet bzw. im produktiven Spannungsfeld zwischen beiden Künsten.

Das Institut sieht sich in einer lange zurückliegenden Tradition der Improvisation,  die Impulse von Gret Palucca und Robert Köbler, der Neuen Musik z.B. von Cage, Kagel, Schenker und Stockhausen ebenso wie des Jazz aufgreift. Das Entstehen eines gemeinsamen Bewusstseins für Improvisation in allen Künsten liegt ursprünglich im Zusammenkommen von Musik und Tanz begründet.

Derzeit wird das Institut von Tilo Augsten als Direktor geleitet.

Kontakt:  augton@web.de

Advertisements

2 Gedanken zu „Institut

  1. Johna565

    Thanks for this article. I might also like to say that it can end up being hard if you find yourself in school and merely starting out to create a long credit rating. There are many learners who are only trying to endure and have long or good credit history are often a difficult issue to have. addfgaegbdkc

    Antwort
  2. Lazarus

    ES SIND NOCH PLÄTZE FREI!
    (Habe keinen Kontakt gefunden, deshalb poste ich hier.)
    Ich wäre Ihnen für eine Weiterleitung dankbar. Mit bestem Gruß, Heide Lazarus

    Workshop SPUREN
    29. November 2013
    16.00 Uhr bis ca. 22.00 Uhr
    http://www.hellerau.org/workshops/2013/workshop-spuren/

    Voranmeldung bis 22.11. über laz_dd@freenet.de

    Ein Tanz-Musik-Video-Workshop des Duos cri du coeur (FINE und Willehad Grafenhorst)
    60EUR/ Person (Teilnehmerzahl auf 10 begrenzt)

    Workshop Spuren
    Innere und äußere Spuren begleiten unser Leben, sie hinterlassen Male in der Landschaft der Körper, in den Seelen und unseren Blickfeldern.
    Sich nach INNEN tastend, sollen im Workshop die sichtbaren Spuren ergründet werden. Eine Videokamera wird begleitend dabei sein. Es sollen Filmsequenzen und einzelne Projektionen entstehen, in denen die Teilnehmer/innen dem Bild und ihrer Wahrnehmung von sich selbst begegnen und daran arbeiten. Das Bewegungsmaterial entsteht über Improvisation, jede(r) findet dabei sein Vokabular und darüber den eigenen Ausdruck.
    Videoaufnahmen, Tanz und Livemusik verschmelzen am Ende zu Collagen.
    (FINE)

    Zur Arbeit von FINE und cri du coeur : http://www.fine-k.de ;
    Wer FINE nicht kennt, kann sich darüber hinaus hier informieren: http://www.tanznetzdresden.de (PDF-Download) ; http://www.perfomap.de/map2/geschichte/intermedia-ddr.

    Veranstaltungsort: Studio vom EZK HELLERAU, Werner-Hartmann-Strasse 6, 01099, Dresden ; https://maps.google.de/maps?client=firefox-a&q=hermann-mende-str.+6+dresden&ie=UTF-8&hq=&hnear=0x4709cedbe0c648bd:0xe75eefdb6c45f8d2,Hermann-Mende-Stra%C3%9Fe+6,+D-01099+Dresden&gl=de&ei=Za57UqibGMmrhQf1l4GYBQ&ved=0CC4Q8gEwAA

    Ich würde mich sehr freuen, wenn dieser Workshop stattfinden kann.
    Gern beantworte ich Fragen. Heide Lazarus (0179-6601222 ; laz_dd@freenet.de)

    ——–

    Der Workshop findet im Raumen von LINIE 08/SPUREN II statt.
    Sa/So, 30.11./1.12. | Beginn: 20 Uhr
    Mit_
    Strömungen (cri du coeur)
    Lecture Performance über Themen von Karin Waehner (Annette Lopez Leal; Bruno Genty, Harmen Tromp, Jean Masse)

    ——–

    Am 01.12. findet wie letztes Jahr eine| Diskussion mit allen Beteiligten statt.
    Folgendes Thema hat sich in der Vorbereitung herauskristallisiert:
    „Modern oder Zeitgenössisch oder Ich? – Tanz als Kunst und Biografie“.
    Ich bin überzeugt, dass es auch dieses Jahr sehr spannend und erkenntnisreich wird.
    Beginn: 11 Uhr

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s